0 357 52 - 94 95 12 info@schule-des-geldes.de

„Stimmt es, dass Deutschland der große Gewinner des Euro ist? Die Antwort der Politik ist immer positiv. Schließlich würden wir entsprechend mehr in die Eurozone exportieren und hätten damit einen erheblichen wirtschaftlichen Gewinn. In Wahrheit ist es nicht so einfach. Zunächst ist der Euro ein Subventionsprogramm für die exportorientierte Industrie in Deutschland. Es profitieren vor allem die Aktionäre und (weniger) die Mitarbeiter dieser Branchen. Demgegenüber gibt es erhebliche Wohlstandsverluste für andere. Der »Mann auf der Straße« gehört nicht zu den Gewinnern des Euro. Wo immer man genauer hinblickt, muss man erkennen, dass der Euro zu einer Verringerung des deutschen Wohlstandes und der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit geführt hat, nicht zu einer Verbesserung…“ Aus „Das Märchen vom reichen Deutschland: Wie die Politik unser Land ruiniert. Daniel Stelter

Stelter, Daniel. Das Märchen vom reichen Land: Wie die Politik uns ruiniert (German Edition) (Kindle-Positionen353-359). FinanzBuch Verlag. Kindle-Version.

Pin It on Pinterest