0 357 52 - 94 95 20 info@schule-des-geldes.de

Die Schule des Geldes

Extrem unwahrscheinliche Ereignisse, sogenannte „Schwarze Schwäne“ gibt es viel häufiger als wir denken.  Sie stehen für unkalkulierbare, unerwartete Ereignisse, die weitreichende Folgen für Ihr Vermögen haben und zu dramatischen Verlusten führen, wie beispielsweise der Börsencrash von 1987, die Terrorattacken vom 11. September 2001 oder das Atomunglück von Fukushima.

Warum sehen wir diese Ereignisse nicht voraus?

Das Problem: Wir denken in schlüssigen Geschichten, verknüpfen Fakten zu einem stimmigen Bild, nehmen die Vergangenheit als Modell für die Zukunft. So schaffen wir uns eine Welt, in der wir uns zurechtfinden. Aber die Wirklichkeit ist anders: chaotisch, überraschend, unberechenbar.

Die Folge: Börsengurus und Ökonomen, die mit ihren Prognosen regelmäßig danebenliegen, Risikomanager von Banken und Versicherungen, die hilflos mit den Achseln zucken, wenn wirklich etwas Unvorhergesehenes passiert. Die Wahl des „richtigen“ Anlageproduktes zum „richtigen“ Zeitpunkt ist vor diesem Hintergrund belanglos und langfristig sowieso unmöglich. Um erfolgreich zu sein, ist es daher wichtig, eine konvexe Mischung zwischen den einzelnen Anlageklassen zu finden und „Schwarze Schwäne“ zu berücksichtigen.

Seminare und Coaching

Ich begleite Sie Schritt für Schritt durch die Bereiche, die zu einer effektiven, erfolgreichen und lebenslangen Investmentstrategie führen. Investieren ist ein lebenslanger Lernprozess und ich hoffe zutiefst, dass ich Ihr Interesse wecken konnte, sich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen.

Das Geldseminar

Die Schule des Geldes bietet Ihnen zum Thema „Neues Geldbewusstsein“ spezielle Kurse an.

» MEHR ERFAHREN

 

Geldcoaching

Wenn Sie die Ausbildung zum Geld-Coach interessiert, dann bekommen Sie hier alle Informationen.

» MEHR ERFAHREN

 

Wertecoaching

Fall Sie sich für das integrale Coaching interessieren, finden Sie hier weitere Informationen.

» MEHR ERFAHREN

 

Final_Logo_Hantelstrategie_transDie Hantelstrategie

Bei der Hantelstrategie geht es um die Verbindung von zwei Extremen ohne Mitte. Extreme Risikoscheu auf der einen Seite steht extreme Risikobereitschaft auf der anderen Seite gegenüber. Die Hantelstrategie eliminiert aufgrund ihrer Struktur das Totalverlustrisiko. Die meisten Menschen sehen es als Notwendigkeit an, ihr Haus zu versichern. Wenn es um ihre Geldanlagen geht, gehen die meisten von ihnen völlig anders vor. Sie meinen, die Kapitalanlagen nach dem Rendite-Potential und ihrer Schwankungsbreite beurteilen zu müssen. Aber darum geht es nicht. Die Hantelstrategie ist schlichtweg eine Überlebensversicherung für ihr Vermögen. Eine Notwendigkeit, keine Option.

» MEHR ERFAHREN

Wenn Sie Luftschlösser gebaut haben, dann muss Ihre Arbeit nicht unbedingt vergebens gewesen sein; genau dort gehören sie hin. Jetzt sollten Sie die Fundamente dafür errichten.

Henry David Thoreau

Partner der Schule des Geldes